IMODShop

IMODShop ist ein individuell angepassbares Online-Shopsystem, welches Ihnen ermöglicht jede Anpassung in der GDILine im Online-Shopsystem 1:1 abzubilden.
Angefangen bei der Preisberechnung mit verschiedensten Legierungszuschlägen bis hin zur Rabattberechnung die auf Kundenrabatt, Artikelrabatt, Rabattgruppen und Sonderpreisen basieren.

Im Online-Shop können verschiedene Zugangssysteme eingerichtet werden: Kaufen ohne Anmeldung, Kaufen mit Anmeldung, Preise ohne Anmeldung sichtbar, Preise nur nach Anmeldung sichtbar, Artikel nur nach Anmeldung sichtbar usw.
Das Verhalten der GDILine ist im Online-Shop 1:1 umsetzbar.

  • IMODShop orientiert sich an den gegebenen Strukturen in der GDILine und setzt darauf auf
  • Behalten Sie Ihre Masken und steuern Sie den kompletten Online-Shop aus der GDILine heraus
  • Stammdaten werden im täglichen Betrieb gepflegt
  • Bestandsinformationen werden direkt nach Fakturierung im Online-Shop bereitgestellt
  • Online-Shop Neukunden können automatisiert in der GDILine angelegt werden (d.h. registriert sich ein Kunde im Shop-System wird dieser z.B. parallel in der GDILine angelegt)
  • Bestellungen die im Shopsystem eingehen, können automatisiert in der GDILine als Aufträge angelegt werden
  • Bereitstellung von Rechnungen und Angeboten im Online-Shop
  • Crosssellingartikel möglich
  • SEO-optimierter Online-Shop
  • Affiliateprogramme integrierbar
  • Unterschiedlichste Zahlsysteme integrierbar (Kreditkarte, Giropay, PayPal...)
  • Layout und Struktur des Online-Shops kann komplett an die Corporate Identity Ihres Unternehmens angepasst werden

Alle Änderungen in der GDILine sowie Neukundenregistrierungen und Bestellungen im Online-Shop können im jeweils anderen System sofort verfügbar sein (Konfiguration).

Überzeugen Sie sich selbst mit den folgenden Videos und Screenshots!

Artikel Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Artikel-Stammdaten in die Artikelmaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Artikelstammdaten benötigt, können diese einfach in der Artikelmaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.

Schauen Sie sich das Video an und verstehen Sie wie einfach die Steuerung und Verwaltung eines Online-Shops sein kann!

Artikel Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Artikel-Stammdaten in die Artikelmaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Artikelstammdaten benötigt, können diese einfach in der Artikelmaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.

Artikel Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Artikel-Stammdaten in die Artikelmaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Artikelstammdaten benötigt, können diese einfach in der Artikelmaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.

Kunden Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Kunden-Stammdaten in die Kundenmaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Kundenstammdaten benötigt, können diese einfach in der Kundenmaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.
Das Freischaltprocedere kann ebenfalls an Ihre Strukturen angepasst werden.

Warengruppen Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Warengruppen-Stammdaten in die Warengruppenmaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Warengruppen-Stammdaten benötigt, können diese einfach in der Warengruppenmaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.

Kategorie Stammdaten Verwaltung

Ein Beispiel wie die Online-Shop Verwaltung der Kategorie-Stammdaten in die Kategoriemaske der GDILine integriert sein kann.

Werden andere Optionen/Paramter zur Steuerung der Kategorie-Stammdaten benötigt, können diese einfach in der Kategoriemaske sowie im Online-Shop ergänzt werden.

Hinweis

IMODShop setzt auf vorhandene Strukturen auf und bildet diese im Online-Shop ab, sodass für Einrichtung, Verwaltung und Betrieb des Online-Shops keine neuen Strukturen geschaffen werden müssen!

Alle individuellen Änderungen sind im Online-Shop integrierbar! Fragen Sie nach, wenn Sie Ihren speziellen Anwendungsfall in einen Online-Shop integrieren möchten.

IMODShopConnect

zum Seitenanfang

IMODShopConnect ist eine Shopschnittstelle, die alle Änderungen in der GDILine Auftrag- und Warenwirtschaft aufzeichnet und in eine andere GDI.GDB Datenbank übertragen kann.
Hierbei ist ist egal, ob diese Datenbank im gleichen Netzwerk oder remote liegt.
Über eine gesicherte Verbindung werden alle Aktionen der Quell-Datenbank auf der Zieldatenbank aufgeführt.

  • Datenübertragung aller GDI.GDB Tabellen möglich
  • automatische Bildbearbeitung durch IMODShopConnect
  • Newsletterversand aus der GDILine heraus durch IMODShopConnect
  • automatische Kundenanlage in der GDILine nach Kundenregistrierung im Online-Shop
  • automatische Auftragsanlage in der GDILine bei Bestellung im Online-Shop
  • Kundenfreischaltung inkl. Passwortgenerierung und Versand durch IMODShopConnect
  • gesicherte Verbindung der Datenübertragung
  • Webinterface zur Steuerung der Schnittstelle

IMODShopConnect unterstützt IMODShop.
IMODShopConnect unterstützt das neue Webshop-Modul der GDILine.

Hinweis

IMODShop setzt auf vorhandene Strukturen auf und bildet diese im Online-Shop ab, sodass für Einrichtung, Verwaltung und Betrieb des Online-Shops keine neuen Strukturen geschaffen werden müssen!

Alle individuellen Änderungen sind im Online-Shop integrierbar! Fragen Sie nach, wenn Sie Ihren speziellen Anwendungsfall in einen Online-Shop integrieren möchten.

IMODImap

zum Seitenanfang

IMODImap verbindet jeden IMAP-fähigen E-Mailclienten mit Ihrer GDILine Auftrag- und Warenwirtschaft.

  • speichern von E-Mails nach individuell definierten Kriterien bei Kunden/Lieferanten etc. als Notiz
  • speichern von E-Mails inkl. Anhängen an frei definierbaren Orten
  • E-Mail Anhänge können aus der GDILine heraus wie gewohnt geöffnet werden
  • automatisches Anlegen von IMAP-Ordnern nach Kunden/Lieferantennummern
  • automatisches Verschieben von Nachrichten im E-Mail Client

IMODCrm

zum Seitenanfang

IMODCrm ist ein Connector, der SugarCRM an die GDILine Auftrag- und Warenwirtschaft anbindet.
Hier ist eine parallele Datenpflege möglich, in der GDILine sowie im SugarCRM. Je nach Konfiguration überträgt der Connector die Daten beider Systeme.

Darüber hinaus biete ich professionellen SugarCRM Support an:

  • Beratung
  • Installation
  • Administration
  • Modul-Programmierung

IMODReport

zum Seitenanfang

IMODReport kann beliebige Reports nach Anforderung generieren.

  • verschiedenste Nutzerdaten der GDILine Auftrag- und Warenwirtschaft
  • offene Aufträge/Bestellungen sortiert nach individuellen Kriterien
  • Lieferstati

Die Reports können in frei definierbaren Formaten ausgegeben werden wie z.B.:

  • einfacher Report per Text E-Mail (auch an mehrere Empfänger)
  • erweiterter Report als HTML-E-Mail mit grafischer Aufbereitung (auch an mehrere Empfänger)
  • erweiterter Report als HTML Seite mit Archivfunktion (Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre)
  • Integration von Reports in bestehende Webseiten per Webservice

Alle Reports können zu individuell gesetzten Zeiten automatisiert generiert werden.

IMODTrack

zum Seitenanfang

IMODTrack gibt Ihren Kunden Auskunft.
Ist das UPS-Versand Modul in der GDILine installiert, können zu definierten Zeitpunkten E-Mails mit den generierten UPS-Trackingnummern automatisiert versendet werden.
Mögliche Zeitpunkte sind z.B.:

  • mit dem Tagesabschluss
  • nach Lieferscheingenerierung
  • individuell definierbare Zeitpunkte